Schüler helfen Schülern

Als weiteren Bestandteil unseres Förderkonzeptes gibt es seit April 2007 das Projekt „Schüler helfen Schülern". Trotz aller unterrichtlichen Fördermaßnahmen und –bemühungen gelingt es manchen Schülern nicht, Leistungsdefizite (wiederholt schwaches Abschneiden bei Klassenarbeiten, Überforderungssituationen im Unterricht) auszugleichen. Hier bedarf es häufig weiterer Hilfen. Im Rahmen des Projektes „Schüler helfen Schülern“ arbeiten wir in sehr kleinen, meist aus einer Klasse sich zusammensetzenden Lerngruppen, um eine persönliche Betreuung und Unterstützung für einen gezielten Auf- und Ausbau der Lern- und Leistungsfähigkeit zu gewährleisten.

 

Betreut werden diese Lerngruppen von Tutoren aus höheren Jahrgangsstufen, die über

hohe fachliche und soziale Kompetenzen verfügen. Ihre Arbeit umfasst das gezielte Eingehen und Nacharbeiten der im Unterricht erfolgten Lernprozesse, die Aufarbeitung bestehender Wissenslücken sowie die Unterstützung beim Anfertigen der Hausaufgaben. Die Lerngruppen tagen in der Regel einmal pro Woche in einem ihnen zugewiesenen Raum unserer Schule. 

 

Zeiten: Dienstags, 13.15 - 14.30 Uhr (oder nach Vereinbarung mit dem jeweiligen Tutor)

Anmeldung: über Klassenlehrer oder Frau Kaiter

Treffpunkt/Raum: R112

 

Das Anmeldeformular steht weiter unten zum Download bereit.

Die ausführliche Konzeptbeschreibung, aus der alle Einzelheiten hervorgehen, kann hier eingesehen werden.

 

Download
Projektbeschreibung "Schüler helfen Schülern"
Projekt Schüler helfen Schülern.docx
Microsoft Word Dokument 16.6 KB
Download
Anmeldeformular "Schüler helfen Schülern"
Anmeldeformular.docx
Microsoft Word Dokument 2.3 MB