Aktuelles

Aktuelles zu den Busverbindungen:

Die Busse fahren nach der 5. und 6. sowie nach der 8. Stunde regulär nach Busfahrplan der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd GmbH.

Leider kann es (täglich) aufgrund der Großbaustelle in Bad Berleburg zu Verspätungen von 15 - 20 Minuten kommen.

Toller Erfolg für Realschule Bad Berleburg

Einen tollen Erfolg kann die Realschule Bad Berleburg vermelden. Unter anfangs 14 Schulen aus dem Kreisgebiet gingen die Fußballer aus Wittgenstein beim Landesfest der Schulen in NRW in der Wettkampfklasse III als Kreismeister hervor. Beim Kreisfinale in Geisweid reichten bei widrigen Bedingungen zwei 1:0 Siege gegen das Gymnasium Auf der Morgenröthe und gegen die Gesamtschule Freudenberg, um das Weiterkommen in die nächste Runde festzumachen.

 

Nun geht der Weg am 23. April nach Olpe, wo die Regierungsmeisterschaft ausgespielt wird. Schulleiter Manfred Müller zeigte sich hocherfreut und gratulierte dem Team zu diesem Erfolg.

WPII Kursfahrt: Apple-Store

Impressionen Tag der offenen Tür


Hunde AG

 

Am 18.9.2019 fand zum ersten Mal die Hunde-AG an der Städtischen Realschule Bad Berleburg statt. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Hundeschule von Bente Wied und Karin Noll angeboten. Bei der Premiere besuchte Bente Wied die 16 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 mit ihren Hunden Hippo, Pandora, Rudi (Chiuahuas), Nessy und Duke (Border Collies) und der Hund von Frau Holzapfel-Richter Aragon (Langhaar Collie).

 

Auf dem Plan des ersten Treffens standen die Besprechung der wichtigsten Verhaltensregeln im Umgang mit den Hunden, ein ausführliches Kennenlernen der Vierbeiner im Stuhlkreis und anschließend einem kleinen Spaziergang rund um die Schule. Demnächst mehr …

Citylauf Bad Berleburg 2019

Für die Realschule Bad Berleburg haben zwei Staffeln erfolgreich am Citylauf 2019 teilgenommen.

 

Staffel 2 (blau) erreichte von insgesamt 6 Staffeln Platz 3, während Staffel 1 (grün) den Citylauf gewannen. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

 

Staffel 1: Kiana Bartels, Louis Harth, Emelie Bäcker, Louis Frank, Franziska Meineke, Jonas Dohle, Martha Hedrich, Nils Sonneborn

 

Staffel 2: Neue Sonneborn, Tim Luca Beckmann, Alisa Homrighausen, Michael Hüster, Lea Gerhard, Maximilian Breudel, Tamara Julius, Simeon Seibel


Bildergalerie zum 50-jährigen Schuljubiläum

Die ersten Bilder zum 50-jährigen Schuljubiläum sind ab sofort auf unserer Homepage zu finden. Weitere Bilder folgen dann nach dem offiziellen Festakt Ende September.

 

Hier geht es zur Bildergalerie:


Wandertag 2019

Am 5. Juli stand ein Wandertag für alle unsere Klassen auf dem Programm. Hier ein paar Bildeindrücke. 

Besuch auf dem Naturhof Born in Wingeshausen

Die Klasse auf dem Bauernhof - Ein Bericht von Fiona Feige, Klasse 5a:

 

Am 04.04.2019, einem Donnerstagmorgen, um 7:45 Uhr hat sich die Klasse 5a an der Realschule Bad Berleburg getroffen und Interviewfragen für Frau Born (Bäuerin und Bauernhofpädagogin) vorbereitet. Es waren nicht sehr viele aber sehr gute Fragen. Sobald wir fertig waren, sind wir nach Raumland zum Bahnhof gegangen. Auf diesem Weg sind wir bei der LKW-Waage vom Raiffeisenmarkt vorbeigekommen. Laurenz hatte die Idee, dass sich die gesamte Klasse auf die Waage stellt, um zu sehen, wie viel wir ohne Lehrer wiegen. Es waren 1,160 Tonnen!

 

Am Bahnhof in Raumland-Markhausen angekommen, sind wir um 8:34 Uhr abgefahren und nach einer ca. zehnminütigen Zugfahrt in Aue am Bahnhof angekommen.Unter Leitung von Lena, Leonor und Louis sind wir in knapp 30 Minuten zum Naturhof Born marschiert. Dort angekommen, wurden wir von Frau Born freundlich in Empfang genommen. Von ihr wurden wir bestens über die Haltung und Fütterung all ihrer Hoftiere informiert.

 

Danach haben wir Frau Born die Interviewfragen gestellt und auf jede Frage eine ausführliche Antwort bekommen. Im Anschluss haben wir die Highlandrinder, Bentheimer Schweine, Ponys und Hühner gefüttert. Das hat uns viel Spaß gemacht. Danach durften wir die Hühner fangen und mit ihnen kuscheln. Auch ein Lagerfeuer hat Frau Born vorbereitet und Punsch darauf zubereitet, den wir nachher getrunken haben. Auf dem Lagerfeuer haben wir auch Popcorn hergestellt und Stockbrot gebacken. Aus Sahne haben wir nach sehr langem Schütteln Butter gewonnen. Im Stroh haben wir herumgetobt und sogar einen Hühnerkindergarten gebaut.

 

Die meisten von uns haben sich den Schlepper auch von innen angeschaut, Nägel in einen Holzklotz geschlagen oder den Melktrainer ausprobiert. Nachdem Frau Born ein Quiz "Eins, zwei oder drei" mit Fragen rund um den Bauernhof mit uns gespielt hat und wir ein Stück Kuchen von ihr zur Stärkung für den Rückweg bekommen haben, sind wir wieder zum Bahnhof Aue zurückgelaufen, nach Raumland gefahren und haben dort ein paar Stiefmütterchen für die Schulbeete geschenkt bekommen. Wieder in der Schule angekommen, haben wir ein bisschen in den Schulbeeten gegärtnert. Dies war ein sehr lustiger, schöner und ereignisreicher Tag!

Erkundung der Sparkasse Wittgenstein

Am 3. April war der Ergänzungsstunden-Kurs der Klasse 9 zu Besuch bei der Sparkasse Wittgenstein.

 

Die SuS erlebten einen spannenden Tag im Rahmen der Berufsfelderkundung und konnten hinter die Kulissen der Bank blicken. Ausbildungsleiter Roland Dickel zeigte sich erfreut über das Interesse der Realschule Bad Berleburg und informierte über die verschiedenen Aufgaben der Sparkasse.

 

Auf dem Bild - Fachlehrer Jörg Hochdörffer und Ausbildungsleiter Roland Dickel mit dem Ergänzungsstunden-Kurs der Realschule Bad Berleburg.


Geschichte hautnah: Einblick in die 40er Jahre

Die Jahrgangsstufe 10 hatte am 26. März die seltene Gelegenheit, den Bericht eines Zeitzeugen zu erleben. Günter Schnabel (89 Jahre alt) war zu Besuch in der Aula der Realschule Bad Berleburg und erzählte den SuS von seinen Erlebnissen in russischer Gefangenschaft, die er bereits in einem Buch verarbeitet hatte.

 

Kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kam er aufgrund eines illegalen Grenzübertritts im Osten in die Gefangenschaft von russischen Soldaten. Diese deportierten ihn nach mehreren Wochen Einzelhaft in das Lager Buchenwald, das nun von den Alliierten betrieben wurde. Hier wurde Günter Schnabel vier Jahre festgehalten und musste die grausamen und menschenunwürdigen Schikanen und Strafen der sowjetischen Armee erleben.

 

Die SuS waren sichtlich betroffen von seinem Schicksal und zeigten großes Interesse an seiner Geschichte. Da sie derzeit im Geschichtsunterricht die NS-Zeit behandeln, konnte die hautnahe Beschreibung von Herrn Schnabel passend eingeordnet und später aufgearbeitet werden.

Besuch beim WDR

 

Am 17. Januar war der Ergänzungsstunden Kurs der Klasse 9 zu Besuch beim WDR in Siegen. Im Zuge der Berufsfelderkundung erlebten die SuS einen spannenden Tag und erlebten die Fernsehwelt und Radiosendungen aus einem anderen Blickwinkel.

Impressionen: Jahresausklang und Weihnachtsmarkt 2018

 

Auch dieses Jahr fand der Weihnachtsmarkt in der großen Pausenhalle und der Aula der Realschule Bad Berleburg statt. Neben Plätzchen, gebrannten Mandeln, Waffeln und anderen Leckereien konnten die zahlreichen Besucher auch viele selbstgebastelte und geschnitzte Dekorationen erwerben. Anschließend wurden in der Aula Weihnachtslieder und ein besinnliches Theaterstück vorgetragen.

Super 1. Platz bei Rekordjagd mit Willi Wülbeck

8 Schüler unserer Schule machten das Unmögliche möglich. Vor den Augen vieler Schülerinnen und Schüler, wurde Willy Wülbecks ewiger Rekord über 800m in nur 1:43,65 (Deutscher Rekord)  dieses mal direkt im Vorlauf im Stadion am Stöppel in Bad Berleburg am 14.06.2018  unterboten. Im Jahr 2012 hatte unsere Schule als erste und bislang einzige Schule Willy Wülbecks Zeit unterboten.

 

In der  Siegerstaffel liefen: Ben Koch, Mirko Koke, Vincenzo Marino, Silas Schäfer, Marcel Schmeck, Roman Künstler, Jonas Dohle, Nils Sonneborn, in der sagenhaften Zeit von 1:41,28. Unterstützt wurden sie bei ihrem Training vom LG-Trainer Volker Birkelbach und von ihrem Mitschüler Linus Grebe.

 

"Ich bin völlig baff", meinte Wülbeck. Als er seinen Blick auf die Uhr richtete glaubte er zuerst, dass seine Uhr defekt sei.

 

Unsere Schule ist sehr stolz auf die herausragende Leistung dieser jungen Fußballer-Staffel. Wir sind alle sehr gespannt in welcher Zeit sie beim Finale in Leverkusen am 13.07.2018 in der 8 x 100m Staffel den Staffelstab über die Ziellinie bringen werden. Vielleicht ist ja eine Steigerung noch möglich und eventuell können sie noch den Weltrekord über 1:40,91 einstellen.

Linus Grebe, Silas Schäfer, Mirko Koke, Marcel Schmeck, Vincenzo Marino, Jonas Dohle, Ben Koch, Roman Künstler, Nils Sonneborn.
Linus Grebe, Silas Schäfer, Mirko Koke, Marcel Schmeck, Vincenzo Marino, Jonas Dohle, Ben Koch, Roman Künstler, Nils Sonneborn.